PROGAZE rack

19″-kompatibles Spektrometersystem für UV-, VIS-, NIR- und Raman-Anwendungen.

Progaze rack

Prozess-Analytik im flexiblen Formfaktor

Die PROGAZE rack Serie stellt als Bestandteil der leistungsfähigen Progaze-Plattform ein verlässliches Instrument für schnelle und präzise Online-Messungen im Prozess dar.

Dazu bietet sie größtmögliche Flexibilität dank ihrer Kompatibilität zu einer Vielzahl von 19″-Komponenten wie Multiplexern, IPCs, Monitoren sowie standardisierten Flight-Cases, Schaltschränken und weiterem Zubehör.

Zahlreiche Möglichkeiten

Die rack-Serie bietet neben Systemen für die Spektralbereiche UV, VIS und NIR auch Varianten für die Raman-Spektroskopie.

Eine Funktionserweiterung durch externe Systemkomponenten wie faseroptische-Schalter im 19“-Format ermöglichen bis zu vier Messkanäle.

Ein besonderes Augenmerk wurde auf eine einfache Montage gelegt, sodass alle Anschlusskabel und Lichtwellenleiter entweder auf die Vorder– oder Rückseite geführt werden können.

Zukunftssichere Schnittstellen

Zur Übertragung der Sensor-Daten bieten die PROGAZE rack Systeme unterschiedliche Schnittstellenstandards wie z.B.:

  • Klassisch (4 ... 20 mA, Digital I/O etc.)
  • Feldbus (Modbus, Profibus etc.)
  • Erweiterte Standards (OPC-UA)

Die Auslegung der Schnittstellen nach gängigen Industriestandards ermöglicht den einfachen Zugang zu modularen Automatisierungskonzepten wie MTP- oder Client/Broker-Architekturen.

Alle Sonden sowie die zusätzliche Peripherie (z. B. externe Temperatur– oder Drucksensoren) können direkt über die rack-Systemschnittstelle gesteuert und überwacht werden.


Smart bei Bedarf

Zusätzlich zum Standardbetrieb des Systems über eine externe Software ermöglichen die SMART-Versionen mit on-board-Mikroprozessoren einen autonomen Einzel-Betrieb.

Datenverarbeitung und -auswertung

Alle PROGAZE rack Systeme umfassen:

  • Steuerung zusätzlicher Peripherie
  • On-board Datenvorbehandlung
  • Funktionen zur Zustandsüberwachung

Für die Gerätesteuerung steht eine dedizierte Anwendersoftware (Progaze Soft) zur Verfügung.

Alternativ bieten standardisierte Protokolle und SDKs eine schnelle und einfache Systemintegration in eigene Software-Applikationen.

Optional können die rack-Systeme mit einem integrierten Mikrocontroller für wahlweise Linux (SMART I) oder Win IoT (SMART II) ausgestattet werden.

Bei diesen SMART-Versionen kann damit eine volle Datenauswertung in Echtzeit auf dem Gerät erfolgen, z. B. unter Verwendung von:

  • Kommerziell verfügbaren multivariaten Vorhersageroutinen (Chemometrik, Farbmessung etc.)
  • Skriptsprachen (Python, R, etc.)

Modelldateien und Methoden können dabei in einem passwortgeschützten Speicherbereich hinterlegt werden.


Sonden & Messköpfe für verschiedenste Anwendungen

Verschiedene prozesstaugliche, fasergekoppelte Sonden sind mit den PROGAZE rack Systemen kompatibel:

  • Progaze 82: Sonde zur berührungslosen Messung über Förderbändern und an Bahnwaren.
  • Progaze 71: Sonde für Messungen an Pulvern, Granulaten, Flüssigkeiten oder pastösen Medien.
  • Progaze 62: Reflexionssonde zum Eintauchen in Rohrleitungen, Tanks oder Reaktoren.
  • Progaze 51: Transflexionssonde für Messungen an transparenten Medien.
  • Progaze 41: Tauchsonde für Raman-Anwendungen.
  • Progaze 31: Durchflusszelle für die Verwendung in Großproduktionen.

Es können bis zu vier Sonden gleichzeitig mit einem PROGAZE rack System betrieben werden.

Progaze Probes

Konfigurierbar nach Ihren Bedürfnissen

UV-, VIS-, NIR- und Raman-Spektrometer sind in unterschiedlichsten Wellenlängenbereichen und mit jeweils zugehörigen Beleuchtungsquellen für verschiedene Anwendungen und Anforderungen erhältlich.

UV VIS NIR Raman
Smart
Software
IPC
Monitor
Multiplexer
Drawer
Telefon
Nesletter
Reg form
Kontakt Form Slider
close slider

    Kontakt zu tec5

    * = Pflichtfelder